• Leuchtturm und Mole in Le Treport

    Normandie: Alabasterküste

    Die Alabasterküste ist die normannische Küste am Ärmelkanal, im Norden Frankreichs. Sie liegt zwischen der Seine Mündung bei Le Havre und reicht bis hinter Le Tréport. Die kleinen Fischerstädtchen Étretat, Fécamp, Dieppe und Le Tréport gehören zu den besonders sehenswerten Orten. Ihren Namen verdankt die Alabasterküste den 120 km langen kalkhaltigen, bis zu über hundert Meter hohen, steilen, weißen Kreidefelsen, die die Landschaft prägen.

  • Regenwetter in Norwegen

    Coolcation – Reisetrend 2024

    Der Begriff setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern „cool“ (kühl) und „vacation“ (Urlaub). Das Konzept von Coolcation lässt sich zusammenfassen als der Trend, dass Reisende aktiv nach Orten mit kühlerem Klima suchen. Und exakt das praktiziere ich seit vielen Jahren! 

  • Street Art Berlin Currywurst

    11 Berliner Kuriositäten

    Die Hauptstadt hat etwa 3,645 Millionen Einwohner. Für Deutsche Verhältnisse ist das riesig. Hier gibt es alles und alles ist möglich. Und einiges davon ist ziemlich schräg und abgefahren, gar verrückt?!

  • Binnenalster mit Alsterpavillion und Schiffen

    Hamburg Innenstadt

    Die Binnenalster mit Jungfernstieg, das Rathaus, die Mönkebergstrasse, die Stadthöfe und Collonaden - hier flaniert Hamburg!

  • Ålborg & Nordjütland

    Die herrlich breiten Sandstrände Nordjütlands taugen bestens für Familienurlaube mit kleinen und großen Kindern, mit Hund, für Frisch-Verliebte oder auch alleine. Nur für Leute, die ausschließlich bei 40 Grad im Schatten glücklich werden, ist das hier nichts! Von den kleinen Orten an den Küsten ist es nur ein kurzer Weg bis in Dänemarks viertgrößte Stadt - Ålborg.

  • Berlin: Jüdischer Friedhof Weißensee

    Der Jüdische Friedhof Weißensee ist der größte jüdische Friedhof in Europa. Das weitläufige Gelände wirkt verwunschen und parkähnlich, ein mahnender Ort deutscher Geschichte. Unbedingt einen Besuch wert!

  • Islands spektakulärer Süden

    Meine heutige Etappe startet in der Nähe der Stadt Selfoss und führt über die Ringstrasse durch Islands spektakulären Süden. Sie ist vollgepackt mit isländischen Natur-Schönheiten und führt über Vík í Myrdal zum Gletschersee Jökulsárlón.

  • Island: Reykjanes

    Die Halbinsel Reykjanes im Südwesten von Island lassen viele Reisende bei ihrer Fahrt vom Flughafen Keflavík nach Reykajvík im wahrsten Sinne des Wortes “links liegen”. Eindeutig ein Fehler, denn hier gibt es jede Menge Spektakuläres zu entdecken.

  • Island: Snæfellsnes

    Da die Halbinsel Snaefellsnes im Westen Islands so viele verschiedene Sehenswürdigkeiten aufweist, wird sie oft als „Island in Miniatur“ bezeichnet.

  • Millennium Bridge St Pauls Cathedral Themse Ufer London

    City of London

    London ist meine Lieblingsstadt. Ich habe eine große Schwäche für die englische Teezeit, das Königshaus und alte englische Häuser. Dazu moderne architektonische Highlights wie The Gherkin, Can of Ham, Walkie Talkie, The Onion oder The Shard. London ist so vielfältig! Mich fasziniert die Kombination aus alt und neu, und dies ist besonders eindrücklich sichtbar in der City of London.